Meine Vita

In meiner über dreißigjährigen Erfahrung als Physiotherapeutin in der Erwachsenen- und Kindertherapie, mit Schwerpunkt Orthopädie und Neurologie reichten mir meine Möglichkeiten irgendwann nicht mehr aus meine Patienten ausreichend behandeln zu können. Deshalb habe ich mich noch einmal auf den Weg gemacht eine Ausbildung  zur Osteopathin, Heilpraktikerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie zu machen. Mit der Osteopathie und der Systemischen Beratung und Therapie als Heilpraktikerin für Psychotherapie konnte ich meine Arbeit als Therapeutin weiter vervollständigen. 

Ich verstehe mich heute als Therapeutin und Beraterin. Mein Herzblut hängt dennoch weiterhin an dem manuellen Umgang  mit meinen Klienten.  Mein therapeutisches Handeln und Denken basiert auf wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen nach denen ich Behandlungspläne und Vorschläge  mit Ihnen ausarbeite und ausübe. 

Die Faszination funktioneller, neuronalen und hormoneller Zusammenhänge von Bewegung, Schmerz und Emotionen,  leiten mich bis heute im respektvollem Umgang mit meinen Patienten zu arbeiten. Die vielfältigen Möglichkeiten ihre eigenen Ressourcen frei zu setzen diese nutzen zu können, ist mein Ziel mich mit Ihnen gemeinsam auf den Weg zu machen. 

Ihnen allen möchte ich an dieser Stelle für ihr entgegengebrachtes Vertrauen danken.